Multimodale Kurzzeit-Psychotherapie

Die Multimodale Kurzzeit-Psychotherapie ist lösungsorientiert ausgerichtet. Der Focus verändert sich: Vom Problem hin zu den eigenen Ressourcen, die der Person bisher geholfen haben ein Problem zu lösen. Diese Ressourcen können in einem etwas verschüttet sein – somit sind diese nicht direkt für diese Person abrufbar.

 

In den Einzelsitzungen werden diese wieder ins Gedächnis gerufen. Damit wird die Denkweise positiv beeinflußt und Sie werden innerlich gestärkt, da Sie wissen wie Sie das Problem angehen können.

Das gibt wieder neuen Antrieb und eine neue Blickrichtung für das Problem.

 

Diese Kurzzeittherapie ist auf max. 25 Therapiesitzungen ausgerichtet. Hier wende ich die Basic´s aus den gängigen Therapieverfahren an:

 

 Unter Seminare finden Sie weitere Angebote.

Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG):

Den in meiner Praxis angebotenen Therapieverfahren liegen keinerlei Heilversprechen zugrunde. Aus den  Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden.